Shelties of
Black Pearls Paradise

Irish Coffee von Rheinhessen & Dusty Diamond blue of Burning Mountain


Mit Coffee & Dusty hoffen wir im März auf wildes Wuseln in der Wurfkiste. Weitere Infos folgen soweit wir mehr wissen, ob das Treffen der beiden erfolgreich war. Mehr Bilder findet ihr hier und auch regelmäßig auf unserer Facebookseite "Black Pearls Paradise Shelties"


Einen herzlichen Dank an Gabriele, Bernd & Philipp Dippel und die Shelties of Bumblebee Mountain und Shelties von Rheinhessen.

 

Nach rund 24 Stunden kann sich Coffee nun auf ihrer rosa Couch zurücklehnen und mit viel Stolz berichten, das sie nun Mama von 4 gesunden Welpen geworden ist. 1 Tricolor Rüde, 2 Blue-Merle Rüden und 1 Tricolor Hündin erblickten am 16.03.2018 das Licht der Welt.

Coffee begann am 15.03. um 3:30 Uhr mit den ersten Vorbereitungen zum Mama werden, die Couch sichern, alles zurechtrücken, mit den Eröffnungswehen das Frauchen auf Trapp halten und die Hebammen bereits morgens um 6:30 aus dem Bett werfend von Alzey und Kaiserslautern anrückend.
Den ganzen Tag über hielt sie dann erstmal Ruhe ... immer dann wenn wir dachten, jetzt ginge es los.
Aber nein, Coffee suchte noch nach dem "perfekten" Zeitpunkt ... dieser ist ... natürlich ... nachts, um genauer zu sein, genau 24 Stunden nachdem Temperaturabfall auf 36,9, und so bestand Coffee darauf um 23 Uhr mit den Presswehen zu beginnen. Bis dahin, Bilderbuch! Der erste Welpe erschien dann mit einiger Verspätung um 0:23 auf der Bühne, ein quirliger Tricolor Rüde. Der 2. im Bunde, ein Bluemerle Rüde folgte ihm sobald um 0:45 Uhr. Danach war sense. Ständige Presswehen aber nix was rauswollte, ließen Coffees Kräfte merklich sinken und so landete sie wieder, aber ohne Elan auf der vermeintlichen Couch, mit 3 Ratlosen Hebammen, die das Muttertier aufzupäppeln versuchten.

Mit allerlei Hokuspokus und Massagen, dem Handy in der Hand um den Tierarzt zu konsultieren, folgte doch noch ein Bluemerle Rüde um 2:46 Uhr, schwach und erschöpft, wir in der wagen Hoffnung, dies sollte für Coffees aktuellen Zustand bitte der letzte gewesen sein.

Alles säubern, Wurfbox, Heizpads, Kamera vorbereiten, Coffee völlig kaputt, schließen wir das Kapitel "E-Wurf goes Gabriele" ab, in der Hoffnung, Coffee käme bald wieder zu Kräften um sich um ihre 3 Buben zu kümmern.

Coffee völlig apathisch, Frauchen voller Sorge den Rücken streichelnd landete zu unserer größten Überraschung zu später Stunde um 3:51 Uhr "Die Prinzessin" auf der Bildfläche, eine Tricolor-Hündin entschuldigte ihre Verspätung mit Elan und Lebenswillen, hatte sich den Weg quasi allein rausgemacht. Coffee von diesem Augenblick wieder hellwach und wir völlig fertig und erleichtert über das perfekte Ende einer turbulenten Geburt ...

Unser E-Wurf ist da.

Liebe Grüße an Gabriele, die sich um 4:30 auf den Heimweg zu ihrem Lutz machte, der natürlich ebenfalls immernoch wach :) wartete. Ihr seid echt klasse ! Und ein Gruß an Nadja, die sich um 4:30 Uhr nach Hause aufmachte, wo bereits Frühstück auf sie wartete ... um dann voller Leichtigkeit ;-) heute Vormittag eine Prüfung zu absolvieren.

Hut ab ! Wir halten euch auf dem Laufenden.

E-Wurf gut - alles gut.

 

Unser E-Wurf nach 3 Tagen

 

Unser E-Wurf nach der ersten Woche

 

Unser E-Wurf nach 17 Tagen

 

Unser E-Wurf mit 9 Wochen

 

Unser E-Wurf mit 7 Wochen


 

Unser E-Wurf mit 6 Wochen

 

Unser E-Wurf mit 5 Wochen

 

Unser E-Wurf nach 30 Tagen

 

Mahlzeit!

 

Unser E-Wurf in den ersten 9 Wochen